Plakat Turnerball 2018


Von Hanspeter Schwendemann
Wilde Chinesen hoben die Schwerkraft auf
Gäste boten beim Turnerball tolle Akrobatik, rassige Showtänze und witzigen Klamauk

Gäste aus aller Welt gaben sich ein Stelldichein beim Turnerball 2018 und boten mit toller Akrobatik, rassigen Showtänzen und witzigem Klamauk schwungvollen Fasendspaß nach Turnerart. Nicht zuletzt sorgte das vollbesetzte Jahn-Air-Flugzeug bei Flugkapitän Sybille Nock und ihrer Crew für beste Laune.

»Wir reisen um die Welt, grad wie es uns gefällt« war auf den Tickets zu lesen und so ging der närrische Flug auch kreuz und quer über den Globus. Erstes Ziel war Minneapolis, wo die TV-Cheerleaders das Super-Bowl-Finale schon am Freitagabend und damit zwei Tage früher eröffneten. Mit ihren weißen Pompons, flotten Tänzen und gekonnten Bodenturnelementen sorgten sie sofort für beste Stimmung in der Arena.

Auch die Volleyballer starteten das nächste sportliche Großereignis schon kurzerhand beim Turnerball. Sie machten ihren Rollator-Tanz zur olympischen Disziplin und trugen damit gleichzeitig der immer älter werdenden Weltbevölkerung Rechnung. Auch mit einem Gehwagen kann man einen Rock’n’Roll tanzen, zu Abba’s Dancing-Queen übers Parkett wirbeln oder gar nicht atemlos durch die Nacht fegen.

Von den USA ging es direkt nach Russland. Am Wolgastrand marschierten die Kosaken zur russischen Nationalhymne auf, um dann zu Kalinka einen wilden Kasatschok zu tanzen. Spätestens als sie bei der Zugabe mit ihren gestählten, textilfreien Oberkörpern glänzten, war auch hier die Stimmung auf dem Siedepunkt angelangt.

Derweil machte es sich TV-Legende Wimpf zuhause ganz bequem auf dem Sofa. Die Welt solle gefälligst zu ihm kommen, lehnte er sich zurück und schon klingelte es an der Haustür. Seine Frau Gerdi empfing die kuriosen Gäste, die aus Russland, Japan und sogar »echt schwarz« aus dem Schwarzwald kamen. Zwei Sambagrazien und eine gut bebauchte arabische Tänzerin verdrehten Wimpf den Kopf. Für US-Präsident Trump gab es von Gerdi und der Damenwelt die »#MeeToo«-Karte. Beim Ritual des indischen Gurus und seiner Tänzerin geriet sogar Wimpf in Trance. Vor allem die Übungen »Hoorig Katz« und »Fedrig Henn« waren so recht nach seinem Geschmack. Stocksteif gefroren knallte ein Eskimo aus dem Kühlschrank auf den Wohnzimmerboden. Aber beim Powersound der schottischen Red Hot Chili Peppers taute auch der wieder auf. »We are the World« tanzten die Aus-aller-Welt-Männer und ihre jungen Schauspieltalente gemeinsam durch Wimpfs gute Stube.

Und weiter ging es in den Wilden Westen, wo sich im Saloon die hübschesten Cowgirls und Cowboys zum Tanz verabredet hatten. In ihren roten Tüllröckchen waren die Girls eine echte Augenweide. Die Boys blieben in ihren Karohemden daneben ganz cool. Der »Cotton Eye Joe« sorgte für den wilden Rhythmus zum gemeinsamen Tanzen und Turnen.

Die Matrosen vom Turnverein Gengenbach kamen mit ihrer schönen Fischerin vom Bodensee daher und begeis­terten einmal mehr mit Klamauk und turnerischem Können.

Die Lösung aller Zeller Verkehrsprobleme demonstrierte die wilde Turnhorde aus dem Land des Lächelns. Sie blieb nicht auf dem Boden sondern ließ sich vom Trampolin über den Barren katapultieren und flog völlig schwerelos bis hinauf zur Hallendecke. Die Partysongs von der Lotusblüte und dem Pandabär heizten zur atemberaubenden Aufführung die Stimmung an. Jubelnd wurden die Leistungsturner vom Publikum gefeiert.

Das Schönste, was der Verein zu bieten hat, wurde fürs Finale aufbewahrt: »Charisma!« Die bezaubernden Tänzerinnen entführten die TV-Weltenbummler nach Bollywood und beeindruckten mit rasanten Schrittkombinationen und verzaubernder Ausstrahlung. Die geschlitzten, bodenlangen Röcke gewährten viel Beinfreiheit, der breite Gürtel betonte den verführerischen Hüftschwung der Tänzerinnen. »Einfach genial! Eine Punktlandung!«, war Flugkapitän Sybille Nock danach aus dem Häuschen. Nach dem gelungenen Programm wurde zu den Klängen der Band »Nightlife« eine rauschende Nacht gefeiert. Der Turnerball ist zweifelsfrei ein Höhepunkt der Zeller Fasend.


Bilder: Ulrich Spitzmüller

Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018
Turnerball 2018

Aktuelles

Geschäftsstelle
Mittwoch 19.30 - 20.30 Uhr
Sybille Nock
Tel.: 07835/3736
Kontakt



Volleyball: Beach-Fun-Cup
mehr...


 

Turnverein 1877 e.V. Zell am Harmersbach